Zum Inhalt springen

Das tapfere Schneiderlein

Musikalisches Puppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

„Sieben auf einen Streich!“ – Ist der selbsternannte tapfere Schneider nun wirklich so
stark oder ist er nur ein Aufschneider? Das Schneiderlein, arm und schmächtig, aber
fleißig und guter Dinge ist sich sicher: es hat Superkräfte. Nun will es die Welt sehen
und zieht los. Auf seinem Weg trifft es zwei kräftige Riesen, einen wortbrüchigen
König und dessen feigen Hofstaat, ein borstiges Wildschwein und ein
wildgewordenes Einhorn. Mit Mut und List stellt sich das Schneiderlein seinen
Aufgaben und mit ein bisschen Aufschneiderei gewinnt es am Ende sogar die
Prinzessin für sich. Was nicht fehlen darf, in dieser Inszenierung der
STÜBAphilharmonie? Lustige Puppen, fröhliche Lieder und jede Menge
Unterstützung vom Publikum!

Text und Regie: Anja Frank
Puppen und Ausstattung: Uta Koloczek, Antje Keil
Komposition und musikalische Leitung: Héctor Marroquin
Produktionsleitung: Lydia Hoffmann

Aufführung: 27.07.19, 16:00 Uhr Parkbühne Geyserhaus, Leipzig

www.geyserhaus.de

Aufführung: 28.07.19, 15:00 Uhr Kulturarena Jena

www.kulturarena.de

 

 

Eindrücke vom letzten Jahr: Vom Fischer und seiner Frau